Menschen, Vereine und Institutionen unterstützen, die Begegnungen zwischen Menschen und Pferden ermöglichen, vertiefen und verbessern, ist der Herzenzwusch von Daniel Jokisch, dem Gründer und Geschäftsführer von Reiter&Ross, Ihrem unabhängigen Experten für Versicherung für Reiter, Pferd & Pferdeberufe. Damit wird wertvolle Arbeit für den Reitsport und die Gesellschaft geleistet. „Die Reiterwelt scheint mir nicht immer zusammenzuarbeiten. Meinem Eindruck nach ist es oftmals ein Gegeneinander, zum Beispiel verschiedener ‚Reitweisen‘ oder ‚Philosophien‘, obwohl in vielen Bereichen Großartiges geleistet wird“, sagt Daniel Jokisch. „Reitsport und die Arbeit mit Pferden ist doch vor allem auch ein tolles Miteinander – sowohl zwischen den Menschen aber vor allem auch zwischen den Menschen und den Pferden. Pferde können wunderbare Partner, Lehrer und Freunde sein. Den positiven Einfluss, den Pferde auf Menschen haben können, und die Chancen, die sich daraus bieten, möchten wir gerne unterstützen und fördern.

Hierfür wurde eigens ein Verein gegründet: der Reiter & Ross Reitsportförderung e.V. 

Bei der Suche nach Unterstützern seiner Idee, stieß er bei der Barmenia Versicherung und der Gothaer Versicherung auf offene Ohren. Gemeinsam mit dem ekor-Magazin als Medienpartner lobt der Reiter&Ross Reitsportförderung e.V. daher den Reiter&Ross-Award in drei Kategorien aus:

Reiter & Ross Award für Inklusion

  • Gemeinsam mittendrin – Ein Award für Menschen, Vereine und Institutionen, die sich auf eine besondere Art dafür engagieren, Menschen mit und ohne Behinderung Zeit und Aktivität mit Pferden zu ermöglichen. (Gestiftet von der Gothaer Versicherung)

Reiter & Ross Award für Kinder- und Jugendarbeit

  • Gemeinsam wachsen – Ein Award für Menschen, Pferde und Institutionen, die Kinder und Jugendliche darin unterstützen und fördern, mit Pferden Zeit verbringen zu können, Verantwortung zu übernehmen und aktive Nachwuchsarbeit ohne Leistungsdruck leisten. (Gestiftet von der Barmenia Versicherung)

Reiter&Ross Award für Nachwuchsförderung

  • Gemeinsam ambitioniert – Ein Award für alle ambitionierten jungen Reiterinnen und Reiter, Vereine und Institutionen, die sich ganz gleich in welcher Reitweise, in besonderer Weise dafür einsetzen, im Pferdesport aktiv und erfolgreich zu sein, wobei das Wohl und die Gesundheit des Pferdes stets an erster Stelle steht. (Gestiftet von Reiter&Ross)
Zeig uns Dein besonderes Projekt mit und für Pferde als Video, Fotokollage, gezeichnet oder beschrieben. Foto: Adobe Stock

Ab an die Kameras, die Tastatur oder die Buntstiftmappe

Bewerben können sich Menschen, Vereine und Institutionen, die ihre Arbeit in den jeweiligen Kategorien als besonders betrachten. Wir freuen uns auf Videos mit maximal 2.30 Minuten Länge, Präsentationen, und kreative Formate, die uns das besondere Engagement zeigen und deutlich machen, warum gerade diese Arbeit einen Preis verdient. Ein kurzer Steckbrief rundet die Bewerbung ab. Alle Infos dazu sind unter www.reiterundross-award.de zu finden. 

 „Die Gewinnerinnen oder Gewinner jeder Kategorie dürfen sich über ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro und weitere Sachpreise freuen. Die Preisträger werden in zwei Bewertungsrunden von einer unabhängigen und hochkarätigen Jury ermittelt. Die offizielle Preisverleihung wird in einem feierlichen Rahmen stattfinden, den wir auf unseren Social-Media-Kanälen und in der nächsten Ausgabe bekannt geben werden. 

Teilnehmen geht ganz einfach unter: www.reiterundross-award.de